das haus


Unser Team besteht aus:

• Pflegekräften mit Palliativ-care-Ausbildung

• Hausärzten und Palliativmedizinern, Schmerztherapeuten

• Seelsorgern

• therapeutischer Begleitung durch Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

• ehrenamtlichen Mitarbeitern

• Servicediensten



Wie bekomme ich einen Hospizplatz?

Wenn die Betreuung zu Hause nicht mehr gewährleistet werden kann, sind die Voraussetzungen für die so genannte Hospizbedürftigkeit gegeben. 

Diese muss in jedem Fall die behandelnde Ärztin bzw. der behandelnde Arzt bescheinigen. 

Für Fragen stehen wir jeder Zeit zur Verfügung. 



Trauercafé

Viele haben keine Möglichkeit in ihrem Alltag den Verlust eines geliebten Menschen zu verarbeiten. Bei der Bewältigung des Trauerprozesses können wir ihnen behilflich sein. Trauer kann sehr lange anhalten und ist schmerzhaft. Der Austausch mit Menschen, die Ähnliches erlebt haben, kann in dieser schweren Zeit hilfreich sein. Unser Trauercafé bietet dazu einen geschützten Rahmen. Hier können Sie sich unter fachlicher Begleitung mit anderen Betroffenen austauschen. 

Auf Wunsch sind natürlich auch Einzelgespräche möglich. 

Hierfür bitten wir um telefonische Voranmeldung. 

 



Ehrenamt

Das Harz Hospiz sucht ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. 

Sie wollten sich schon immer ehrenamtlich engagieren? 

Wir suchen engagierte Menschen und möchten ihnen die Möglichkeit geben sich einer sinngebenden und persönlich bereichernden Aufgabe zu widmen. Sie können ihrem Mitgefühl Ausdruck verleihen und kommen in Kontakt mit unseren Hospizgästen und deren Angehörigen.

Sie freuen sich über Ihre Zeit, Ihre Zuwendung und Ihre Einsatzbereitschaft. 

 

Nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf!